Blumen-Deko mit Schnittblumen

Dekoration aus Blumen war selbst schon in der Antike sehr beliebt, denn duftende Blumen,
welche einen Raum auch farblich zum Hingucker machen, sind einfach naturell das Schönste.

 Viele der schönen Blüten, die in zahlreichen Formen, Farben und Arten in Erscheinung treten haben ihre eigene spezielle Bedeutung und besonders im 18. und 19. Jahrhundert wurden jeder einzelnen Blüte, jeder Farbe und jedem Band an einem Blumenstrauß eine ganz bestimmte Bedeutung zugeordnet. Dadurch wurde es möglich Blumen sprechen zu lassen und durch einen einfachen und doch speziellen Strauß einem Menschen zu sagen, was man fühlt.

Blumen sind im Frühling besonders schön

Frühlingsblüher verkörpern die Lebensfreude und viele ihrer Blüten sind aus leichten zarten Formen und meist orangenen oder gelben Farben. Zu ihnen gehören Narzissen, Forsynthien, sowie Tulpen und Ranunkeln.

 Sommerblumen, zu denen Gladiolen, Rittersporn und Bartnelken gehören, zeigen sich oft mit vielen bunten Farben und die Formen sind weniger zierlich, sondern wirken eher schwer beladen und erdrückend.

 lumen im Herbst, wie Astern, Dahlien und Chrysanthemen, präsentieren sich in leuchtenden Orange- und Rottönen, doch trotz dieser strahlenden Farben erscheinen Herbstblumen eher leicht melancholisch.

Die Blüten setzen sich oft aus vielen kleineren Blütenblättern zusammen und erscheinen in Ihrer Form eher kompakt.

 Im Winter fällt die Auswahl an Schnittblumen meist etwas beschränkt aus und oft haben die zu der Jahreszeit 
zu kaufende Blumen das typische Image einer Weihnachtsblume, wie zum Beispiel der Weihnachtsstern. 
Ihre Formen passen auch tatsächlich sehr zu der kommenden Weihnachtszeit, denn sie präsentieren sich meist in einer typische Sternform. Auch die Farben der Winterblumen halten sich eher in weiß oder rot. Viele Menschen denken auch darüber nach Ihre Hochzeit in einem der vielen schicken Casinos in Deutschland zu feiern und vergessen dabei, dass auch hier Blumendeko extrem wichtig ist. Auf bestimmten Webseiten im Internet finden echte Männer passende Anregungen, damit Sie erst garnicht in einem Casino heiraten müssen. Schauen Sie doch hier mal nach, dort finden Sie auf jeden Fall Tipps zu diesem Thema.

flower-215565_640Durch einige Tipps und Tricks können Schittblumen länger schön bleiben, denn auch wenn Dekorationen aus frischen Blumen noch so schön erscheinen, sind sie eben nicht von langer Dauer. Achtet man jedoch darauf kann man durch ein paar kleine interessante Kniffe die Lebensdauer der schönen Blüher verlängern.
Wichtig hierbei sind ein schräger Anschnitt und auch das richtige Wasser ist ein wichtiger Faktor.

Wasserzusätze mit Nährstoffen, welche das Wasser anreichern und die Bildung von Bakterien im Wasser verhindern und die Entfernung der unteren Blätter können Schnittblumen länger schön sein lassen.

Achten Sie auf all diese Aspekte können sie durch frische Schnittblumen eine schöne heimische Dekoration in Ihrem Haushalt schaffen, die an Natur, Frische und Vitalität erinnert. Man atmet den Duft und die Lebenslust dadurch scheinbar ein und fühlt sich gleich viel ausgeglichener und vor allem sehen Dekorationen aus Schnittblumen in ihren vielen unterschiedlich Farben und Formen herrlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *